Über Siebenundvierzig

Manager kämpfen um Arbeitsplätze, Politiker arbeiten zum Wohle der Gesellschaft, Medienunternehmen informieren und das Bruttosozialprodukt zeigt den Wohlstand einer Bevölkerung; die Liste moderner Lügen ist beliebig erweiterbar. Hier in Basel können wir sogar frei wählen, welche der zwei Zeitungen sie uns erzählen darf. Dieser Mikrokosmos hat alles, was ein subtiles Propagandasystem braucht: Zwischen zwei eng gesteckten Grenzen darf hart debattiert werden, doch langsam und unmerklich wird alles, was ausserhalb dieses Spektrums liegt, undenkbar.

Siebenundvierzig soll aber weder eine Zeitung ersetzen, noch allein auf Basel fokussiert sein, sondern schlicht Versuche in intellektueller Selbstverteidigung dokumentieren. Hierbei werden Politik-Statements und die Mainstream-Medien hinterfragt, ihre Unterlassungen dokumentiert, ihre Manipulationstechniken aufgezeigt und neue Zusammenhänge hergestellt.

<<Doublethink means the power of holding two contradictory beliefs in one’s mind simultaneously, and accepting both of them.>> George Orwell

Amerikanisches Propagandaplakat aus dem 2. Weltkrieg

<<Schön und gut, aber… wieso „Siebenundvierzig“?>>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s